Matchbericht

MU17M - 22.10.2011

Am Schluss stand es 20:25 für die SG Muttenz/Pratteln und das Resultat war damit deutlicher als das Spiel lange Zeit war. Zur Pause lagen wir nämlich nur mit 1 Tor im Rückstand (14:15). Leider konnten wir während des ganzen Spiels nie in Führung gehen und mussten ständig einem Rückstand nachrennen. Am Schluss fehlte dann etwas die Kraft und das Wettkampfglück. Nichts desto trotz war es ein gutes und spannendes Spiel und es gibt ja noch ein Rückspiel, welches wir dann erfolgreich gestalten wollen.

MU17M - Saisonauftakt gelungen

Nachdem wir in der Saison 2010/2011 nur das allererste Spiel gegen den TV Muttenz verloren und die folgenden 18 Spiele alle gewonnen haben und souverän Regionalmeister wurden, ist die Vorgabe für diese Saison schnell gemacht. Wir wollen unsere Serie der Ungeschlagenheit solange als möglich fortsetzen und den Titel verteidigen!! Doch bis dahin ist noch ein langer Weg und eine Vielzahl an Spielen.

 

Als erstes galt es die neu von der U15 gekommenen Spieler ins Team zu integrieren. Leider haben mit Pascal und Silva zwei Spieler mit dem Handball spielen aufgehört, sodass das Kader nicht gerade üppig besetzt ist. Dazu wurde das Training neu auf Dienstag resp. Donnerstag verlegt. Insbesondere an den Donnerstagen ist die Teilnahme am Training zeitweise sehr bescheiden. Trotzdem galt es die neue Saison so gut als möglich vorzubereiten.

 

Ein erster Gradmesser um zu sehen wo die Mannschaft steht, war der Handball Birseck Cup von Ende August. In 3 Spielen haben wir uns mit Siegen gegen den HC Malters (23:9), die SG Magden/Möhlin (8:7) und einem Unentschieden gegen die SG Visp/Visperterminen (10:10) durchgesetzt und den Pokal gewonnen.

Mitte September stand dann auch schon das 1. Meisterschaftsspiel der Saison 2011/2012 gegen Handball Riehen auf dem Programm. Trotz einem schlechten Spiel von uns konnten wir dieses denkbar knapp mit 30:29 gewinnen. Eine Woche später war dann die SG Magden/ Möhlin wiederum im Löhrenacker zu Besuch. Dank einer Leistungssteigerung gegenüber dem Startspiel konnten wir auch diesen Match mit 28:24 nach Hause schaukeln. Eine weitere Woche später hiess unser Gegner SG Leimental, welche in den ersten 3 Spielen 6 Punkte holte und Tabellenführer war. Dank der bis anhin klar besten (Defensiv-)Leistung konnten wir aber mit 34:24 relativ deutlich gewinnen und führen die Tabelle gemeinsam mit der SG Muttenz/Pratteln noch ungeschlagen an. Auf diesen Gegner treffen wir im nächsten Spiel am Samstag, den 22. Oktober 2011 um 15:30 Uhr (Kuspo Münschenstein). Dieses dürfte möglicherweise bereits richtungsweisend für eine Titelverteidigung sein, sofern es uns gelingt auch dieses erfolgreich zu gestalten. Der Saisonauftakt ist auf jeden Fall schon mal gelungen!!

Vertragspartner Sportbekleidung und Material

Handball@mobile
Handball@mobile