Handball Birseck im Wochenblatt

Spannende Handballspiele am letzen Samstag im KUSPO Münchenstein

 

Der erste Spieltag der SG Handball Birseck in der laufenden Saison verlief positiv.

In den vier Spielen im KUSPO Münchenstein verbuchten wir zwei Siege und zwei Niederlagen. Den Zuschauern wurden spannende Handballspiele geboten und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

 

Um 14.15 Uhr startete der erste Match: Die Jungs der U15 B Mannschaft spielten gegen die HB Blau Boys Binningen. Gleich zu Beginn des Spiels ging die SG HB Birseck 0:2 in den Rückstand, sie konnte diesen aber kurz darauf wieder aufholen. Leider hinkten sie trotzdem immer ein bis zwei Tore hinterher und gingen mit einem Torstand von 4:6 in die Pause. Nach der Pause mit Schwung in die zweite Halbzeit, anfänglich konnten die Jungs von Birseck noch knapp hinter dem Gegner bleiben, doch im Laufe der zweiten Halbzeit scheiterten die SG HB Birseck vermehrt am gegnerischen Goali und verloren das Spiel gegen Binningen mit 8:14. Die Mannschaft schlug sich tapfer, leider reichte es nicht für den Sieg.

 

Kurz nach dem Abpfiff des erstens Spiels ging es bereits mit dem zweiten Spiel weiter. Die U17 Jungs spielten gegen die SG Muttenz/Pratteln. Auch hier geht Birseck zuerst 0:2 in den Rückstand. Sie konnten diesen aber aufholen und nach 10 Min stand 4:4. Der Rest der ersten Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen. Zur Pause stand es 14:15 für die Jungs der SG Muttenz/Pratteln. Nach der Pause legte die gegnerische Mannschaft einen Zahn zu und konnte die zweite Halbzeit klar für sich entscheiden. Die U17 von Birseck verlor den Match mit 20:25.

 

Der dritte Match wurde zwischen den Herren 3.Liga von Birseck und Muttenz ausgetragen. Die Herren von Birseck starteten zu Beginn des Spiels durch und nach kurzer Zeit stand es bereits 8:3 für die Heimmannschaft. Danach konnten die Gegner nochmals etwas aufholen, doch Birseck setzte sich weiter durch und in der Pause stand es 12:8. Nach der Pause konnte Birseck den Vorsprung weiter ausbauen und sie besiegten den Gegner klar mit 26:18. Mit diesem Sieg steht nun die M3 der SG HB Birseck auf dem 3.Tabellenplatz.

 

Auch das letzte Spiel konnte zu Gunsten der Heimmannschaft ausgetragen werden. Das Spiel der Frauen gestaltete sich zu Beginn sehr ausgeglichen. Erst nach 14 Min. konnten sich die Birseckerinnen gegen die SG ATV/KV Basel durchsetzen. In der Pause stand es dann 10:6 für die Heimmannschaft. Nach der Pause holten die Gegner etwas auf, da die Heimmannschaft Schwierigkeiten hatte mit der Umstellung der gegnerischen Verteidigung. Sie konnten sich aber wieder fangen und bauten den Vorsprung erneut auf 16:11 aus. Eine weitere Flaute der Birseckerinnen liess den Gegner nochmals aufholen. Am Ende stand 18:15 für die Heimmannschaft.

 

Der erste Spieltag verlief sehr positiv und deshalb freuen wir uns auf den nächsten Spieltag. Dieser findet am nächsten Samstag, 29.10.2011 im Löhrenacker in Aesch statt.

 

Vertragspartner Sportbekleidung und Material

Handball@mobile
Handball@mobile